Der Transport

Erfahre alles Wissenswerte zur Lieferung und wie dein Haus den Weg zu dir findet.

June 15, 2023
4 Min.
Lea
Guide

Wie läuft die Lieferung meines Hauses ab?

Während du dein Grundstück vorbereitest und das Produktionsteam auf Hochtouren dein Haus baut, setzt Home One alles in Bewegung, um sicherzustellen, dass dein Haus bei dir wohlbehalten ankommt. Der Lieferprozess ist wie ein fein abgestimmtes Uhrwerk, in dem jeder Schritt eng mit dem nächsten verbunden ist und aufeinander aufbaut. Alles ist darauf ausgerichtet, dass dein Haus sicher bei dir ankommt. Home One fungiert hier als Vermittlerin an deiner Seite. 

In diesem Artikel erklären wir dir Schritt für Schritt, wie dein Designhaus seinen Weg zu dir findet.

Wer übernimmt die Anlieferung?

Der gesamte Lieferprozess ist sorgfältig geplant und exakt durchgetaktet, um eine effiziente Lieferung und nahtlose Montage zu gewährleisten. Der Ablauf ist ein ausgeklügeltes Zusammenspiel zwischen Produktion, Logistik und Montage. Weil Home One keine Spedition ist und wir uns auf unsere Kernkompetenzen fokussieren, übernimmt die Lieferung ein professionelles Transportunternehmen. Dieses Logistik-Team trägt während des gesamten Prozesses die Verantwortung für den sicheren Transport deiner Cabin.

Welche Rolle übernimmt Home One?

In dieser Projektphase steht Home One an deiner Seite und fungiert in erster Linie als Projekt Managerin bzw. Koordinatorin zwischen allen Beteiligten. Wir übernehmen nicht die Lieferung an sich, sondern die Organisation im Vorfeld:

Analyse der Angebote 

Home One übernimmt die Vermittlerrolle. Wir suchen, finden und überprüfen für dich die Angebote, die gut zu dir und deinen Bedürfnissen passen. Unser Team holt in Abstimmung mit der Produktion für dich die besten Angebote für den Transport und die Kran-Nutzung ein. 

Organisation & Projektmanagement

Damit alle Schritte fließend ineinander übergehen können, ist es wichtig, dass alle Verantwortlichen über die einzelnen Projekt-Fortschritte Bescheid wissen. Das Supply-Chain-Team von Home behält den gesamten Workflow im Blick und hält alle auf dem Laufenden. 

Was ist meine Aufgabe bei diesem Prozess?

Nachdem wir für dich die besten Angebote eingeholt haben, musst du nur noch die Verträge für Montage, Kran und Transport unterschreiben. Danach darfst du dich erst einmal entspannt zurücklehnen.

Wir empfehlen dir, die Zeit zu nutzen und deine nächsten Schritte zu planen. In einigen wenigen Fällen kann es vorkommen, dass du noch etwas mit den Menschen klären musst, die in direkter Nachbarschaft wohnen. Das kann z.B. der Fall sein, wenn eine Baumkrone beschnitten werden soll.

Wahrscheinlich wirst du zu diesem Zeitpunkt gerade voller Enthusiasmus damit beschäftigt sein, dich um die Organisation der Grundstücksvorbereitung zu kümmern. Also kannst du dich ganz auf diese spannende Projektphase konzentrieren.

Was muss vor dem Transport beachtet werden?

Während dein Haus in den Produktionshallen gebaut wird und du dein Grundstück für die Anlieferung vorbereitest, kümmert sich Home One gemeinsam mit der Produktion um die Organisation des Transports

Die Planung und Durchführung erfordert viel Fachwissen. Hier kommt es wirklich auf Details an. Folgende Aufgaben werden für dich übernommen:

Durchfahrtsgenehmigungen

Bevor dein Haus seine Reise zu dir antreten kann, muss es natürlich wieder mal einen kleinen bürokratischen Hindernislauf bestehen. Aber keine Sorge, um den Papierkram musst du dich nicht kümmern, wenn du über uns einen Dienstleistungsvertrag abgeschlossen hast.

Das Speditionsteam kümmert sich um die sogenannten Durchfahrtsgenehmigungen. Das bedeutet, dass du von den Gemeinden, durch die der Transporter mit deinem Haus im Gepäck fahren wird, eine Art Erlaubnis benötigst. Die Spedition erstellt alle notwendigen Anträge, holt Genehmigungen bei den Gemeinden ein und trifft Terminabsprachen mit allen Verantwortlichen.

Da es normalerweise ungefähr 4 bis 12 Wochen dauert, bis die Behörden alle Genehmigungen erteilt haben, starten wir mit der Planungsphase bereits einige Monate vor der Auslieferung.

Kran

Je nach Größe der Cabin und den örtlichen Gegebenheiten rund um dein Grundstück, wird ein bestimmter Kran benötigt. Im Rahmen des Projekt Fit wurde bereits zu Beginn der Streckenprüfung herausgefunden, welcher Kran für dein Projekt in Frage kommt. 

Die Produktion sorgt im Vorfeld dafür, dass der Kran am Tag der Lieferung bzw. Montage pünktlich zu deinem Grundstück gelangt. Du kannst dich darauf verlassen, dass alles reibungslos abläuft und der Kran bereit steht, ohne dass du weitere organisatorische Schritte unternehmen musst.

Termin-Koordination

Das Produktionsteam übernimmt gemeinsam mit der Spedition die wichtige Aufgabe, den Abtransport deines Hauses von der Produktionsstätte bis zu deinem Grundstück präzise zu planen. Ziel ist es, dass dein Minimalhaus spätestens 2 Wochen nach Fertigstellung abgeholt wird. Die exakte Terminierung ist entscheidend, um eine nahtlose Weiterproduktion in den Produktionshallen zu gewährleisten.

Wie läuft die Lieferung ab?

Am Tag der Auslieferung macht sich der tonnenschwere Transporter auf den Weg zur Produktionsstätte. Vor Ort wartet bereits das Team, das dein Haus gebaut hat, auf den Tieflader. Vorsichtig und behutsam wird dein Haus per Kran auf den Transporter gehoben und fest auf dem Rücken des Vehikels verankert. (Hierfür wird ein hauseigener Kran der Produktion verwendet). 

Der schwere Tieflader begibt sich nachts auf den Weg zu dir. Aus Sicherheitsgründen wird er auf dem gesamten Weg von einem Begleitfahrzeug begleitet. Manchmal eskortiert auch die örtliche Polizei den Konvoi, wenn die Vorschriften einer Gemeinde es erfordern. Aber keine Sorge, die Spedition kümmert sich um all diese Details.

Falls unvorhergesehene Ereignisse eintreten, wie etwa eine erhebliche Verspätung durch Stau, nimmt die Spedition umgehend Kontakt mit den betroffenen Gemeinden auf, durch die der Transporter an dem Tag gefahren wäre. In solchen Fällen, leitet sie sofort die notwendigen Schritte ein, um eine Verlängerung der Durchfahrtsgenehmigungen zu erwirken oder den Genehmigungsprozess neu zu starten, falls nötig.

Wenn es zu Verzögerungen kommen sollte, hält Home One selbstverständlich dich und dein engagiertes Vorbereitungsteam auf dem Laufenden.

In welche Länder liefert Home One die Häuser?

Home One liefert die Designhäuser innerhalb der EU an Kundinnen und Kunden aus verschiedenen Ländern aus. Bisher haben wir die Cabins in folgende Länder ausgeliefert:

  • Deutschland
  • Österreich
  • Schweiz

Wie lange dauert die Lieferung?

Sobald dein Designhaus nach einigen Wochen von unserem Produktionsteam fertiggestellt wurde, begibt es sich auf seine Reise zu dir. Damit die Anfahrt so effizient wie möglich abläuft, hat Home One eine zeit- und kostengünstige Lösung gefunden.

Um Zeit, Transportwege und Kosten zu sparen, arbeiten wir bewusst mit zwei verschiedenen Produktionsstätten zusammen. Dein Haus wird in der Produktion gefertigt, die näher an deinem Grundstück liegt. Die Produktionshallen von “DaxBox” befinden sich südlich von Deutschland in Österreich, wohingegen “Modulhaus” zentral gelegen in Hessen produziert. 

Wo auch immer sich dein Grundstück also befindet, die Anfahrtswege dauern in der Regel nur ein bis zwei Tage!

Hast du noch Fragen?

Home One sorgt dafür, dass der Weg zu deinem Designhaus zu einem angenehmen Erlebnis wird! Gern berät dich Home One und liefert dir wertvolle Informationen. Buche dir jetzt einen unverbindlichen Termin bei unserem Team und stell uns ganz zwanglos all deine Fragen. 

Jetzt unverbindlich Projekt starten

Die Welt des Bauens steckt voller Möglichkeiten. Sie ist faszinierend, komplex und facettenreich. Home One beantwortet hier häufig gestellte Fragen.

FAQ
Newsletter

Du möchtest noch mehr über die Cabins erfahren?

Newsletter abonnieren